> Zurück

Minis Pfäffikon zu Gast in Uster

Bertschinger Olivia 25.08.2019

U11 Beginner Turnier in Uster vom 25.08.19

Obwohl unser Kader nach vielen Abgängen Richtung U13/FU14 geschrumpft ist, können wir doch mit 9 Spieler der Minis am Turnier im Buchholz teilnehmen. 

Grosse Augen und Träumerei

Besammelt haben wir uns vor der Halle, bei hitzigem Sommerwetter und guter Laune. Das Staunen der Kinder war gross: hier haben wir doch die Grossen bei ihrem Spiel im Frühling gesehen! Ja, genau. Und exakt in der selben Halle konnten die kleinsten der HSG beweisen, dass sie so gar nicht im Ferienmodus waren und niemand bemerkte, dass nur 1x trainiert wurde zwischen Sommerferien und Turnier.

Im ersten Spiel schliefen jedoch wohl alle noch und der eine oder andere stand verträumt auf dem Feld. Wie geht das schon wieder mit den Positionen? Wo ist diese Kreislinie? Ach ja, freilaufen könnte ich mich doch..

Starke Steigerung und Mut

Doch wer die U11 bereits abgeschrieben hatte, konnte sich auf etwas gefasst machen. Mit einer deutlichen Steigerung und einer beinahe perfekten Verteidigung überraschten die Kids im zweiten Spiel nicht nur die Trainerin sonder auch die vielen Zuschauer. Nun kamen auch die Pässe an, man probierte Täsuchungen und spielte Gegenstösse. Eine Freude zum zuschauen und keine Spur mehr von der angeblichen Müdigkeit.

Mut ist bekanntlich wie ein Muskel, nur wenn man ihn nutzt kann er wachsen. Daher nahmen sich die Minis als Ziel für den Dritten Match mal voll die Sau rauszulassen und mit voller Kraft (Muskeln) und Mut (eben irgendwie auch ein Muskel) auf das gegnerische Tor zu schiessen. Und siehe da, unser Mut-Muskel scheint morgen wohl Muskelkater zu haben, denn plötzlich kamen die Schüsse auch in die Ecken und zappelten im Netz.

Für einige war es das erste Turnier, für andere das erste Tor oder für die dritten das erste mal bei den U11. Die 4 U9 Spieler, welche leider diese Saison keine eigene Mannschaft bilden können,  konnten gut bei den Grossen mithalten und auch die Neuzugänge sammelten wertvolle Spielpraxis.

 

Ich bin stolz auf euch und freue mich riesig auf die kommende Saison mit dieser tollen Truppe!

26.08.19, berol