> Zurück

U13-Saisonstart geglückt

Anja Reinhard 08.09.2019

Ein bisschen nervös vor dem ersten Spieltag der Saison oder vor dem ersten U13 Spieltag überhaupt traffen wir und um acht Uhr in Pfäffikon um dann gemeinsam nach Kilchberg zu fahren. Nachdem sich alle aufgewärmt und eingespielt haben, wurde der Torwart eingeschossen. Und dann konnte es auch schon losgehen! Unser erstes Spiel hatten wir gegen den HC Dietikon-Urdorf. Wir konnten zwar 7:6 gewinnen, jedoch verloren unsere Jungs den Ball noch zuviel. Auch die Effizienz vor dem Tor hatte noch Steigerungsbedarf. Zum Glück war unser Goali schon voll im Spiel, denn der hat einige schöne Tore verhindert und uns so den Sieg gesichert. Im zweiten Spiel gegen Glarus konnten die Jungs dann klar zeigen, dass sie die bessere Mannschaft waren, denn wir entschieden das Spiel 11:00 für uns. Die Albis Foxes kannten wir schon von vielen anderen Turnieren und waren immer schwierige Gegner. Wie wir aus anderen Spielen von ihnen gesehen haben, waren sie heute nur vier Spieler. So spielten wir ebenfalls nur zu viert. Zu Beginn des Spiels mussten wir Trainer zusehen, wie wir immer mehr in Rückstand gerieten. Mit ein paar gezielten Anweisungen und gaaaaanz viel Kampfgeist von den Junioren konnten wir das Spiel jedoch drehen, sodass am Schluss 9:6 auf der Anzeigetafel stand. Nun wartete noch GC Amicitia Zürich auf uns, die bis jetzt ebenfalls alle Spiele gewonnen haben. Leider mussten wir gegen sie unsere erste Niederlage einstecken. Obwohl in der Verteidigung, aber auch im Angriff sehr vieles richtig gemacht wurde und viele schöne Aktionen herausgespielt wurden, reichte es nur für ein 8:11. Trotz dieser Niederlage standen wir am Schluss auf dem 2. Platz!!

Mir sind mega stolz uf eu, ihr hend das würkli super gmacht!! S nächschte mal schüssemer GC uf de Mond!! ;)