, Bertschinger Olivia

Auftaktturnier der Minis Züri Oberland

Mit viel Vorfreude starten die U9/U11 in ihr erstes Turnier dieser Saison. Nach dem Einwärmen, Böllele und Goalie bestimmen, durften wir bereits unser erstes Spiel spielen. Die Fortschritte aus den Trainings und gegenüber dem letzten Jahr sind deutlich ersichtlich. Auch für die Gegnerischen Trainer, welche dies ebenfalls anerkennend beobachteten.

 

Minis Turnier U11 Challenger in Effretikon

Mit viel Vorfreude starten die U9/U11 in ihr erstes Turnier dieser Saison. Die Minis Wetzikon und Pfäffikon trainieren seit den Herbstferien gemeinsam, da auch bei den Kleinsten des Vereines die SpielerInnen Anzahl stark geschrumpft ist. Umso mehr waren wir Trainerinnen erstaunt, wie gut das Zusammenspiel bereits funktionierte. In Effretikon spielten alle als eine Mannschaft am U11 Challenger Turnier. Und dies obwohl noch einige Jahrgangsmässig bei den U9 spielen könnten. Nach dem Einwärmen, Böllele und Goalie bestimmen, durften wir bereits unser erstes Spiel spielen. Die Fortschritte aus den Trainings und gegenüber dem letzten Jahr sind deutlich ersichtlich. Auch für die Gegnerischen Trainer, welche dies ebenfalls anerkennend beobachteten. Gegenstösse, Sprungwürfe und Täuschungen: von allem war etwas dabei. Lediglich an der Verteidigung müssen wir noch arbeiten, meinten die Jungs selbstkritisch. In insgesamt 4 Spielen an 23 Minuten konnten dies jedoch zu genüge geübt und verbessert werden. Und vielleicht hat auch der obligatorische Hot Dog zwischen den Spielen noch nachgeholfen. So konnten wir Mannschaften wie Seen Tigers oder Stäfa auf Augenhöhe entgegentreten und tollen, attraktiven Handball zeigen für die ZuschauerInnen. Danke an dieser Stelle den Eltern fürs Fahren und Unterstützen der Kids!

Insgesamt ein gelungenes Auftaktturnier, bei dem wir Trainerinnen nicht mehr aus dem Staunen herauskamen. Ich glaub wir mussten noch nie so wenig coachen und korrigieren wie an diesem Turnier. Einfach lässig mit euch! Bis in zwei Wochen, zum nächsten Turnier in Turbenthal…